Bienenvolk – Patenschaft

lilablume

Imkern braucht Zeit und Räume. Beides habe nicht alle Menschen zur Verfügung, die etwas für die Bienen tun möchten. Die Honigbiene ist für uns ein Synonym, etwas für unsere heimischen Insekten, Pflanzen und Vögel zu tun.
Wir sind Imkerinnen, weil wir die Möglichkeit haben, hier in der Wachau Bienenstöcke aufzustellen und wir uns die Zeit nehmen können, unsere Bienenstöcke zu pflegen. Wenige haben diese Möglichkeiten, möchten aber etwas beitragen.

Übernehmen Sie die Patenschaft für ein Bienenvolk

*) Ihr Bienenvolk steht in der Wachau auf einem unserer Bienenstände
*) Sie erhalten Honigprodukte im Wert von 3 kg Honig und/oder können aus unseren Produkten wählen
*) Berichte und Fotos wie es Ihren Bienen geht
*) Gemeinsame Besuche „Ihrer“ Bienen
*) Kennzeichnung Ihres Volkes auf der Beute mit einem Foto oder Logo
*) Kosten: 120 Euro netto

Mieten Sie ein Bienenvolk für ein Bienenjahr

Sie haben Obstbäume aber kein Obst darauf? Mieten Sie ein Bienenvolk für 300 Euro pro Bienenjahr.
Wir betreuen Ihr Volk mit, Sie sind herzlich eingeladen uns bei der Arbeit zu unterstützen.stöcke

*) Ihr Bienenvolk steht in Ihrem Garten (im Raum Krems)
*) Sie erhalten Honigprodukte im Wert von 5 kg Honig und/oder können aus unseren Produkten wählen

Auf Wunsch: Wir sind mit der Honigwerkstatt auch auf Facebook vertreten. Auf der Honigwerkstatt – Seite veröffentlichen wir Ihre Patenschaft und die Entwicklung Ihres Volkes auf Wunsch auch über dieses soziale Netzwerk.

Mit der Patenschaft und der Miete unterstützen Sie:

*) Das Aufstellen von Nisthilfen für Wildbienen
*) Projekte zur bienenfreundlichen Bepflanzung etwa auch von Grünflächen im Raum Krems mit „Bienenfutter“-Pflanzen

Besuchen Sie mit uns Ihre Bienen – Ihr Bienenvolk zu sehen ist ein Erlebnis!